Allg. Gesch├Ąftsbedingungen

Biohof Lanmüller
2485 Wampersdorf
Untere Hauptstra├če 7


(1) Geltungsberich
  1. Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
  2. Nachstehende AGB gelten für alle Verträge über die Lieferung von Produkten, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Biohof Lanmüller, Untere Hauptstraße 7, A-2485 Wampersdorf (nachfolgend „Verkäufer“ oder „wir“, „uns“) abschließt. Mit der Abgabe eines Angebots oder einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden.

(2) Jugendschutz
  • Alkoholhaltige Produkte (Alkoholgehalt beim jeweiligen Produkt im Bestellformular angegeben) werden ausschließlich an Kunden verkauft, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(3) Angebot & Vertragsabschluss
  1. Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Bestellformular und alle Angebote in der Online-Preisliste unserer Website stellen keine rechtlich bindenden Angebote dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme durch den Verkäufer zustande.
  2. Der Kunde kann das Angebot über das Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die gewünschten Produkte ausgewählt und die erforderlichen Daten angegeben hat, durch Klicken des, den Bestellvorgang abschließenden, Buttons „Bestellung absenden“ ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die ausgewählten Produkte (Art und Anzahl) ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch oder per E-Mail gegenüber dem Verkäufer abgeben.
  3. Sobald eine Bestellanfrage über unser Online-Bestellformular erfolgreich gesendet wurde, wird der Kunde darüber durch eine Infoseite in Kenntnis gesetzt und per automatischer E-Mail über seine Anfrage benachrichtigt. (Bestellbestätigung)
  4. Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird die Verfügbarkeit der bestellten Waren geprüft, die entsprechende Rechnung erstellt und gemeinsam mit einer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse gesendet.
  5. Der Versand der Rechnung und der Auftragsbestätigung als E-Mail gilt als Vertragsannahme durch den Verkäufer.
  6. Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen
    erkennen. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den, den Bestellvorgang abschließenden, Button anklickt.
  7. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von uns oder von uns mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.
  8. Alle Angaben auf unserer Website und in unseren Druckdokumenten gelten vorbehaltlich Änderungen oder Fehlern, Angaben zu Produkten oder Preisen betreffend.
    Aufgrund jahrgangsbedingt unterschiedlicher Mengen können wir die Verfügbarkeit aller angebotenen Produkte zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage nicht immer garantieren. Sollte das von Ihnen gewünschte Produkt trotz Bewerbung im Bestellformular nicht vorhanden sein, werden Sie darüber per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Wir bitten um Verständnis.

(4) Widerrufsrecht
  1. Unternehmern steht kein Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht zu.
  2. Für Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, die eine Bestellung im Wege des Fernabsatzes getätigt haben, gilt folgende Regelung: Kunden haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm namhaft gemachter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um dieses Widerrufsrecht auszuüben, muss uns der Kunde, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. E-Mail) über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren.
  3. Wenn ein Kunde den Vertrag widerruft, haben wir dem Kunden alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (sofern eine mit uns vereinbarte Liefermethode gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.
  4. Die von uns gelieferten Produkte müssen unbeschadet und ungeöffnet zurückgeliefert werden. Die Kosten für die Rücklieferung der Produkte trägt der Kunde. Ein Entnehmen der Produkte aus der Transportverpackung gilt nicht als Öffnen.

(5) Datenverarbeitung & Kundendaten
  • Der Kunde stimmt bei Bestellanfrage über unser Formular ausdrücklich zu, dass die bekannt gegebenen persönlichen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden. Diese Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie zu Lieferzwecken verwendet. Bitte ersehen Sie dazu auch unsere Datenschutzbestimmungen.

(6) Lieferung & Versand
  • Wenn die bestellten Produkte nicht bei uns am Biohof abgeholt werden sollen, werden Bestellungen standardmäßig in 6er oder 12er Kartons durch die Österreichische Post an die durch den Kunden im Bestellformular angegebene Lieferadresse versendet. Wir empfehlen daher den Gesamtumfang der bestellten Produkte so zu wählen, dass sich eine Anzahl von 6 oder einem Vielfachen von 6 Flaschen ergibt.

(7) Versandkosten:
  • 6er Karton im Inland: 10€ inkl. Mautzuschlag und Ust.
    12er Karton im Inland: 12€ inkl. Mautzuschlag und Ust.
    Für größere Bestellungen (ab 120 Flaschen) beauftragen wir eine Spedition zum Paletten Versand. Bei detaillierten Fragen dazu sowie bei Fragen zum Versand außerhalb Österreichs bitten wir um Kontaktaufnahme per E-mail: richi.lan@gmx.at

(8) Eigentumsvorbehalt
  • Gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Übereignung und Pfändung sind bis zur Bezahlung unzulässig. Der Kunde ist verpflichtet, uns bei etwaigen Zugriffen zu verständigen.

(9) Zahlungsarten / Fälligkeit
  • Mögliche Zahlungsarten sind Barzahlung oder Überweisung prompt nach Rechnungserhalt. Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bei Vertragsabschluss. Wir ersuchen um Verständnis, dass für Neukunden nur Vorkasse möglich ist, der Versand oder die Übergabe der Produkte somit erst nach Zahlungseingang erfolgt.


(10) Preise
  • Alle Preise verstehen sich in Euro pro angegebener Gebindeeinheit, inklusive aller gesetzlichen Abgaben und Steuern, exklusive Versand- oder Transportkosten (siehe (6)), die gesondert zu entrichten sind und in der zugestellten Rechnung Berücksichtigung finden. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten!

(11) Gerichtsstand
  • Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Vertragssprache ist Deutsch.